Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

News

12.04.2018

BESA Care ist neu Mitglied von SWISS LABEL

BESA ist das einzige Bedarfsklärungssystem, das vollumfänglich in der Schweiz entwickelt wird. Die Prüfung durch den Verein «SWISS Label» hat dazu geführt, dass BESA Care diese Unabhängigkeit von ausländischen Firmen nun auch offiziell als Label ausweisen darf.

 


SWISS LABEL unterstützt seit mehr als 100 Jahren Schweizer Qualitätsprodukte und will sie gegen ausländische Konkurrenzprodukte stärken.

Das BESA System wurde in den letzten 30 Jahren stets mit Schweizer Universitäten und Fachhochschulen entwickelt und weiterentwickelt. Die Software wird durch Schweizer IT-Firmen produziert und betreut und auch die Daten werden in der Schweiz gespeichert.

Im Gegensatz zu den Bedarfsklärungssystemen RAI und Plaisir bestehen keine Abhängigkeiten von internationalen Firmen, was BESA Care ermöglicht die Produkte konsequent an die Pflegekultur der Schweiz anzupassen. Auch gesetzliche Anpassungen können dank dieser Bindung an die Schweiz problemlos im BESA System umgesetzt werden.

 

Zurück zur Übersicht