Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

News

20.05.2020

Neue Information zu unseren Veranstaltungen und Online-Schulungen. Stand 20. Mai 2020

Die BESA Care AG hält sich bei der Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen an die aktuellen Weisungen und Richtlinien des Bundes und der jeweiligen Kantone.

Auf Grund der aktuellen Verordnungen und Beschlüsse der Behörden im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie führen wir derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen und Schulungen durch, die eine physische Anwesenheit erfordern. Der Bundesrat hat weitere Beschlüsse für Ende Mai in Aussicht gestellt. Über Entscheide zu Veranstaltungen, die nach diesem Zeitrahmen stattfinden, werden wir zeitnah informieren.

Neues Online-Schulungsangebot
Wir haben unser Angebot für Sie ausgebaut. Diverse BESA Schulungen bieten wir neu auch online an – erste Kurse haben stattgefunden.
Die Rückmeldungen der Teilnehmenden waren durchwegs sehr positiv. Neben der neuen attraktiven Form des Lernens wurden auch die wegfallenden Reisezeiten und -spesen sehr begrüsst.


Alle bis Ende Juni 20 geplanten öffentlichen Schulungen werden als Online-Schulungen stattfinden. Kunden, die für sich oder andere eine Buchung getätigt haben, haben wir persönlich kontaktiert und zum Vorgehen informiert. Wir werden neue Termine für weitere Online-Schulungen unter https://www.besacare.ch/Schulungen/Schulungsdaten/Pe3lT/ ausschreiben.

Institutionen, welche bis Ende Juni bereits eine interne Schulung gebucht haben
, wurden schon oder werden zeitnah persönlich kontaktiert. Wir haben ihnen angeboten, diese ebenfalls online durchzuführen oder die Entscheide der Behörden Ende Mai abzuwarten und danach gemeinsam mit uns das weitere Vorgehen zu vereinbaren.

Zudem sind wir gerne bereit, auf Wunsch weitere Schulungen online anzubieten. Interessierte wenden sich bitte direkt an Frau Stefka Goldschmid, Leiterin Geschäftsbereich Schulungen (s.goldschmid@besacare.ch).

 

Zurück zur Übersicht