Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

News

BESA Stellenplanung

In den letzten Tagen haben alle BESA Kunden kostenlos in ihrem System die BESA Stellenplanung für die Berechnung des Personaleinsatzes erhalten. Damit setzt BESA Care den Kundenwunsch um, direkt im BESA System zeitnah prüfen zu können, welchen Personalschlüssel Pflege und Betreuung benötigen.


Im BESA System wird pro Wohneinheit und für die ganze Institution die aktuelle Pflegebedarfsstufe für die Berechnung des Soll-Stellenplans verwendet. Die Grundlage sind die KVG-pflichtigen Leistungen, welche im BESA System erfasst wurden. Zusätzlich können Betreuungsleistungen, Aufwände für Personalführung, Korrekturfaktoren für Nachtwache und Lernende sowie Vorgaben für den Anteil Personal auf Tertiärstufe hinterlegt werden. Für eine Gegenüberstellung des SOLL-Stellenplans mit der IST-Situation können die Mitarbeitenden mit ihrem Ausbildungsstand und Zugehörigkeit zu einer Funktionsstufe in BESA System eingefügt werden.

Wir werden die BESA Stellenplanung an den regionalen Veranstaltungen 2020 vorstellen und heissen alle Planungsverantwortlichen herzlich willkommen. Sie lernen die Grundlage der Stellenplanung im BESA System kennen. Vertiefte Einführung und Unterstützung bei der Einstellung der Parameter, bieten wir in der weiterführenden Schulung zum Thema oder in einer individuellen Beratung an.

 

Zurück zur Übersicht