Funktionen

Sprache:
Drucken

Inhalt

BESA SPITEX
Das neuste Produkt in unserem Portfolio

BESA SPITEX stellt Instrumente für die Bedarfsabklärung und Leistungserfassung sowohl für Institutionen mit ambulanten Pflegeleistungen wie auch für Spitex-Organisationen zur Verfügung. Dank der Zusammenarbeit mit der führenden Spitex-Software Perigon eignet sich BESA SPITEX hervorragend für Spitex-Organisationen und andere Anbieter jeder Grösse.


Mit dem Einsatz unseres neuen Produkts, BESA SPITEX, wird der Pflegebedarf in der Wohnung mit Dienstleistungen oder zu Hause fachgerecht erfasst, werden die Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftsleistungen geplant und wird auf Knopfdruck das Leistungsplanungsblatt und die Bedarfsmeldung an die Krankenversicherung generiert. Die Bedarfsabklärung basiert auf BESA Ressourcen mit den vertrauten 16 Pflegeschwerpunkten, der Kunden-, Angehörigen und Pflege-Perspektive, der Ampelsystematik sowie dem Ressourcenprofil in der Netzgrafik.

Auf der Basis der Bedarfsabklärung und der Netzgrafik werden die Pflegeschwerpunkte ausgewählt, die Ziele formuliert und die Massnahmen geplant. Dabei stehen die reichhaltigen Informationen aus den drei Perspektiven in der Bedarfsabklärung jederzeit effizient zur Verfügung.

Der spezifische Spitex-Leistungskatalog ist vom LK2010 und LK2020 abgeleitet. Die fünf Pflegethemen wurden mit den für die Spitex relevanten Bereichen ergänzt: Leistungen der Abklärung, Beratung, Koordination, Psychiatrie, Betreuung und Hauswirtschaft. Die Beratungsleistungen sind den einzelnen Pflegeschwerpunkten themenspezifisch zugeordnet.

BESA SPITEX entspricht den Vorgaben der eidgenössischen und kantonalen Gesetze und Verordnungen sowie der Krankenversicherungen.
 

Argumente für den Erwerb von BESA SPITEX:

  • Optimale ressourcen- und pflegezentrierte Bedarfsabklärung.
  • Entwickelt aufgrund von jahrelanger Erfahrung in Pflegeheimen.
  • Aktueller und umfassender Leistungskatalog für die Spitex-Leistungsplanung und Leistungserfassung inklusive Palliativpflege, Demenz und Psychiatrie.
  • Basiert auf jahrelanger Spitex-Erfahrung.
  • Schweizer Produkt mit internationalem Bezug auf NANDA-I und ICF.
  • BESA SPITEX gewährt eine vollständige Bedarfsabklärung in drei Perspektiven über alle Pflegeschwerpunkte und Leistungsplanung in allen Pflegethemen.
  • Situativ können einzelne Perspektiven, Pflegeschwerpunkte und Pflegethemen flexibel und klientenzentriert eingesetzt.
  • Differenzierter Leistungskatalog für Hauswirtschaft und Betreuung.
  • BESA SPITEX führt Sie sicher durch den Pflegeprozess. Diverse Hilfsmittel stehen zur Verfügung:
    • Ergänzende Informationen aus den drei Perspektiven der Bedarfsabklärung werden automatisch in der Netzgrafik und der Massnahmenplanung zur Verfügung gestellt.
    • Textbausteine unterstützen die Zielformulierung und die Massnahmenbeschreibung.
    • Erläuterungen zum Leistungskatalog befinden sich direkt in der Planungsansicht.
  • Wie gewohnt unterstützt Sie die BESA Hotline bei der Anwendung.
     

Weiterführende Informationen

Möchten Sie Details über die Funktionsweise und den Einsatz von BESA SPITEX in Ihrer Institution erfahren? Für Anfragen zum BESA SPITEX steht Ihnen Herr Lucien Portenier (l.portenierbesacare.ch) jederzeit gerne zur Verfügung.

Downloads
File Name File Grösse
Flyer BESA SPITEX 1620 KB