Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

BESA Tutorenschulungen Leistungen & Ressourcen 2018

Zwei Mal jährlich veranstaltet BESA Care auch eine Tutorenausbildung zum Thema Leistungen & Ressourcen für BESA Verantwortliche in den Alters- und Pflegeinstitutionen. Der Frühlingskurs umfasst fünf Unterrichtstage und beginnt am 21. Februar 2018.

 

Schulungsdaten:
Der Frühlingskurs findet am 21. Februar, 20. März, 24. April, 8. Mai und 4. Juni 2018 statt.

Veranstaltungsort:
Alterszentrum Hottingen, Freiestrasse 71, 8032 Zürich

Zur Karte →

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen mit tertiärem Ausbildungsniveau, welche mit den Modulen BESA Leistungen und BESA Ressourcen arbeiten.

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Abschluss der Schulungen S1, S2 und S3 (Version 4) oder BESA Leistungen und BESA Ressourcen (Version 5).

Schulungsziele und -inhalte:

Die Teilnehmenden

1. kennen die Pflegeprozessschritte und wissen, wie diese in ihrer Institution umgesetzt und dokumentiert werden

2. können Pflegeschwerpunkte und/oder Pflegediagnosen formulieren und Mitarbeitende dabei unterstützen

3. befassen sich mit den Möglichkeiten als Tutor, im Heim Einfluss auf Pflegequalität, Dokumentation und Leistungsverrechnung mit BESA zu nehmen

4. verfügen über vertiefte Anwenderkenntnisse und -fähigkeiten bzgl. Leistungserfassung mit dem LK 2010

5. kennen kommunikative Methoden, um ihre Mitarbeitenden zu motivieren und zu unterstützen

6. wissen, wie die Qualität der Pflegedokumentation und der Leistungserfassung überprüft und verbessert wird

7. können Auswertungen aus BESA Leistungen interpretieren und nutzen

8. verstehen die Auswertungen aus BESA Qualität und den nationalen Qualitätsindikatoren und können diese im Heimkontext interpretieren

9.  beherrschen die administrativen Abläufe im System wie Mitarbeiter und Benutzerkonti erstellen, Besonderheiten im Bewohnerdossier sowie den Umgang mit den verschiedenen Schnittstellen zu Drittsoftwares

Teilnehmeranzahl:
Max. 16 Personen.

Schulungskosten:
CHF 1 500.- (ohne MwSt.). Der Betrag bezieht sich auf alle fünf Schulungstage.

Abschluss:
BESA Tutorin / BESA Tutor Module Leistungen und Ressourcen.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über das Formular unten. Wir bitten Sie, dieses auszufüllen, zu unterschreiben, einzuscannen und zusammen mit den Teilnahmebestätigungen der bereits absolvierten bzw. vorausgesetzten BESA Ausbildungen an uns per E-Mail an info@besacare.ch zu senden. Bitte beachten Sie, dass die Schulungsdaten verbindlich sind.

Anmeldeformular →

Anmeldeschluss:
15. Januar 2018.