Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

Tutorenweiterbildungen 2020
BESA Ressourcen & Leistungen

BESA Care AG veranstaltet mehrmals jährlich eine Weiterbildung (5 Tage) zum Thema Ressourcen & Leistungen für BESA Verantwortliche in den Alters- und Pflegeinstitutionen. Ab 2020 wird diese neu auch in Bern angeboten.



Termine in Zürich:
Herbst 2020: 8. und 23. Septmeber, 5. Oktober, 3. und 17. November 2020.

Ort:
Alterszentrum Hottingen, Freiestrasse 71, 8032 Zürich

Zur Karte →

 

Termine in Bern:
Frühling 2020: 15. und 29. Mai, 16. und 23. Juni, 7. Juli 2020.

Ort:
Computerschule Bern AG, Zieglerstrasse 64, 3000 Bern 14

Zur Karte

 

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen mit tertiärem Ausbildungsniveau, welche mit den Modulen BESA Leistungen und BESA Ressourcen arbeiten.

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Abschluss der Schulungen BESA Leistungen und BESA Ressourcen (Version 5).

Ziele und Inhalte:

1. Prozessschritte und Abläufe

  • Rolle als Tutor
  • Prozessschritte und Abläufe im Heim überprüfen
  • Möglichkeiten zur Optimierung kennenlernen

2. Pflegediagnostik

  • die Schritte des pflegediagnostischen Prozesses

3. Coaching/Führung der Mitarbeitenden

  • Wissensvermittlung im Heim, Motivieren der Mitarbeitenden

4. Heimindividuelles Controlling

  • Methode zur Überprüfung, von der Planung bis zu den Leistungen
  • Erfassen der Leistungen im LK2010

5. Qualitätsinstrumente/Administrative Abläufe

  • Eigene Qualitätsinstrumente überprüfen, BESA Modul Qualität
  • BESA extern erklären und vertreten
  • Verwaltung von Bewohnerdossiers (Neuerfassungen, Archivierung und Rearchivierung, neue Aufenthalte usw.)
  • Erfassungen von Mitarbeitenden und Benutzerkonten
  • Bedienen von Schnittstellen

Teilnehmeranzahl:
Max. 16 Personen.

Weiterbildungskosten:
CHF 2'000.- (ohne MwSt.). Der Betrag bezieht sich auf alle fünf Weiterbildungstage.

Abschluss:
BESA Tutor/-in Module Ressourcen & Leistungen

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über die Formulare unten. Wir bitten Sie, das entsprechende Formular auszufüllen, zu unterschreiben, einzuscannen und zusammen mit den Teilnahmebestätigungen der bereits absolvierten bzw. vorausgesetzten BESA Schulungen an uns per E-Mail an info@besacare.ch zu senden. Bitte beachten Sie, dass die Weiterbildungsdaten verbindlich sind.
 

Anmeldeformular Herbst 2020 in Zürich →

Anmeldeformular Frühling 2020 in Bern →