Funktionen

Sprache:
SCHRIFTGRÖSSE  - +
Drucken

Inhalt

BESA System Version 5
Die moderne Technologie

Um mit der sich ständig wechselnden IT-Umgebung mitzugehen, hat BESA Care das gesamte BESA System überholt und zukunftssicher gemacht. Neu wird eine webbasierte Technologie eingesetzt, die einfacher zu handhaben ist, den Wartungsaufwand verringert und viel Flexibilität ermöglicht.

Die Entwicklung des neuen BESA Systems Version 5 wurde im November 2014 erfolgreich abgeschlossen. Das System entspricht den neuesten technischen Anforderungen und wurde um eine Reihe von Funktionalitäten erweitert. BESA System Version 5 geht nun weit über ihre Grundfunktionen (transparente Datenerfassung und Abrechnung) hinaus und gewährleistet einen schnelleren, effizienteren und flexiblen Erfassungsprozess. Das Hauptziel ist die Entlastung der Pflegenden in ihrem Berufsalltag, damit sie mehr Zeit für ihre eigentliche Tätigkeit aufwenden können. Im Gegensatz zu Ihrem Vorgänger, BESA System Version 4, ist die Version 5 ein zukunftsorientiertes und webbasiertes Instrument. Das bedeutet, dass es nach der Installation auf einem Server unabhängig vom Betriebssystem in der jeweiligen Institution und ohne Installation von Zusatzsoftware auf jedem Computer oder Tablet aufgerufen sowie auch von unterwegs oder von zu Hause bedient werden kann.

 

Die wichtigsten Vorteile von BESA System Version 5 kurz vorgestellt:

 


Reduzierter Kostenaufwand:
Die Anforderungen an die Computersysteme entsprechen den heutigen Standards. BESA 5 muss im Gegensatz zum BESA 4 nicht auf jedem Endgerät installiert werden. Alle Nutzer können BESA 5 jederzeit über den Browser aufrufen, wodurch sich weitere Kosten sparen lassen. System-Updates lassen sich in BESA 5 mit zwei Klicks ohne Unterstützung durch die IT-Mitarbeitenden installieren, die Wartungskosten werden dadurch deutlich reduziert.

 


Flexibilität:
Um mit BESA System Version 5 arbeiten zu können, brauchen die Pflegefachpersonen nichts mehr als ein Computer/Tablet und eine Internetverbindung. Jeder Anwender in der jeweiligen Institution hat ein eigenes Login mit den Berechtigungen, die seinem Aufgabenbereich entsprechen. Der Zugang zu BESA 5 ist ebenso für externe Partner wie Ärzte und Apotheken möglich.

 


Benutzerfreundlichkeit:
Jeder Nutzer kann seine Arbeitsfläche im BESA 5 individuell einstellen/gestalten und erhält auf diese Weise einen übersichtlichen Zugang zu seinen Aufgaben. Mit BESA System Version 5 wurde die Benutzerfreundlichkeit stark vereinfacht und ermöglicht so eine schnelle, effiziente und sichere Datenerfassung.


 


Zukunftssicherheit:
BESA System Version 5 ist zu 100 Prozent ein Schweizer Produkt und entspricht den geltenden Datenschutzbedingungen. Es basiert auf den technologischen Grundlagen der Plattform SIEMS, welche als Informationssystem in Heimen und Spitälern verwendet wird. Mit BESA 5 können Zukunftsanforderungen (eHealth, Datenschutz) umgesetzt werden.

 

Einfache Umstellung auf BESA System Version 5

Ein Wechsel auf BESA Version 5 bringt Ihnen mehr Sicherheit durch Integration und ermöglicht eine lückenlose Erfassung der pflegerischen Massnahmen. Dabei bleibt der Leistungskatalog 2010 der gleiche, Schulung ist für Kunden, die nur mit BESA Leistungen arbeiten, nicht unbedingt nötig. Dafür wurde vieles vereinfacht, um wertvolle Zeit einzusparen, so zum Beispiel automatische Itemübernahme, integrierte FAQs und voreingegebene Werte. Für Kunden die mit BESA Ressourcen arbeiten, empfehlen wir ausdrücklich die eintägige Schulung zu besuchen, da in BESA Ressourcen Version 5 auch inhaltliche Anpassungen vorgenommen wurden.

Antworten auf häufige Fragen zur Umstellung auf die Version 5

 

Richtpreise für ein Heim mit 55 BW

 

BESA Leistungen
Einmalige Investition Software* 3'950.--
Jahreslizenz Software 580.--

 

BESA Leistungen + Ressourcen
Einmalige Investition Software* 6'500.--
Jahreslizenz Software 1'160.--

 

BESAdoc (Pflegedokumentation)
Einmalige Investition Software* 21'100.--
Jahreslizenz Software 2'655.--

 

*Inkl. Projektmanagement. Je nach Notwendigkeit fallen zusätzliche Kosten für IT-Unterstützung und Schulung der Mitarbeitenden sowie Hosting an. Bitte verlangen Sie eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Detailofferte.